head

start
anspruch

 

 

Wir Dortmunder Realschulen unterrichten ­ modern und lebensnah, denn unsere Schülerinnen und Schülerinnen und Schüler sollen sich später gut zurechtfinden in der anspruchsvollen Realität des Berufs und im gesellschaftlichen Leben.

Darum verwenden wir neue Technologien (Medienkonzept) genauso gerne wie alte und neue Formen des Lernens.

Wert legen wir auf eine gute Allgemeinbildung und den gründlichen Aufbau von Fachwissen im praxisorientierten Unterricht. Praxisorientiertes Lernen bedeutet mehr als Unterrichtsstoff aufzunehmen, heißt auch, Verantwortung zu übernehmen, das soziale Miteinander zu pflegen, das Durchhaltevermögen zu trainieren, und- nicht zuletzt - zu erkennen, dass auch Freizeit sinnvoll zu gestalten ist.

Zufrieden sind wir aber erst, wenn sich alle Schülerinnen und Schüler im Unterricht auch wohl fühlen, denn Schule muss Spaß machen.

Wer Freude am Lernen hat, wird auch im Anschluss an die Realschule erfolgreich ins Leben einsteigen oder problemlos in eine weiterführende Schule wechseln können.