Home
   Wir über uns
   Aktuelles
   Termine
   Schulprogramm
   Projekte/AGs
 History
   
   


history

PROJEKT - TEAKWON-DO

<<zurück

Unser Taekwon-do-Projekt


Das Teakwan-do Projekt wird vom MultiSport-Verein Dortmund 2002 e.V. durchgeführt. 15 SchülerInnen und Schüler d¸rfen an diesem Projekt teilnehmen. Alle bekamen kostenlos einen Kampfanzug. Auch die Vereinsmitgliedschaft ist für ein Jahr kostenlos. Gestiftet wurde das Geld hierfür von der Scharnhorster Bezirksvertretung.
Mir macht das Projekt ganz viel Spaß, doch leider nehmen nicht alle regelmäßig teil. Das ist sehr schade, denn sie nehmen anderen, die vielleicht gerne kämen, die Chance, daran teilzunehmen. Als Mitglied im MSV haben wir natürlich auch die Möglichkeit, alle anderen Angebote des Vereins wie z.B. Fußball mitzumachen. Für unsere Lehrer ist dieses Projekt auch aus pädagogischer Sicht sehr wertvoll, denn es stärkt das Selbstvertrauen und man lernt, wie wichtig Disziplin ist.
Unsere erste Gürtel-Prüfung ist am 6. Dezember, und ich bin schon ganz aufgeregt, ob ich es schaffe. Man kann verschiedene Gürtelprüfungen ablegen, aber nur in einer vorgegebenen Reihenfolge. Wenn man den schwarzen Gürtel gemacht hat, kann man auch eine Weiterbildung zum Trainer machen. Dies dauert aber Jahre.
Man muss für die erste Prüfung Saju Jirugi (rechts, links), Saju Makgi (rechts, links) können. Die Grundstellung (Narani Junbi Sogi) ist dabei das Wichtigste, was man können muss.
Im Training muss man sehr gelenkig sein, und man muss auch gut sein Gleichgewicht halten können. Alles andere bringen uns die Trainer bei.

Jenny Gillesen, 8B