Home
   Wir über uns
   Aktuelles
   Termine
   Schulprogramm
   Projekte/AGs
 History
   
   


history

AG - SCHULGARTEN 

<<zurück

Unser Schulgarten, der seit 1984 besteht, hat insgesamt eine Fläche von 650 m², davon entfallen auf den Nutzgarten 135 m² und die Wildblumenwiese mit drei Apfelbäumen 515 m². Er wird umrahmt von Gehölzen (Esche, Bergahorn, Platane) und Sträuchern bzw. Rosen und Lavendel. Eingegrenzt wird der Schulgarten von einem Metallzaun. In unserem Schulgarten lernen die Schülerinnen und Schüler naturnah zu arbeiten, ohne Einsatz von Kunstdüngern, Fungiziden, Herbiziden, Pestiziden oder sonstigen chemischen Mitteln. Dies schützt unsere Schülerinnen und Schüler, Insekten, andere Kleintiere, Boden und Grundwasser. Die Schulgartenarbeit bietet Anlass für vielfältige, pädagogische Arbeit. Für viele Schülerinnen und Schüler sind die Gartenlehrer Ratgeber, Freund, aber auch Erzieher bzw. "Elternersatz" geworden. Aussiedler und Ausländerkinder erfahren Integration im praktischen Miteinander. Die Schulgartenarbeit der HS Scharnhorst ist in Form einer AG organisiert, die einmal wöchentlich am Dienstagnachmittag während zweier Unterrichtsstunden stattfindet. Sie setzt sich zusammen aus Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 bis 8. Von Zeit zu Zeit arbeiten auch Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgänge in Projekten im Schulgarten. Betreut wird die AG von zwei Lehrern. Diese Kollegen betreuen Schulgarten, Aquarium und Rennmäuse auch während der Ferien und an den Wochenenden. Im Schuljahr 2001/02 konnte der Gartenbaubetrieb des Werkhofes Scharnhorst e.V. (Demeter-Betrieb) für eine Zusammenarbeit mit der Hauptschule Scharnhorst gewonnen werden. Gärtner/innen des Werkhofes Scharnhorst übernehmen b. a. w. in den Sommerferien die Grundpflege des Schulgartens.